Caro Robens & Co: Drama um die Mallorca-Stars

"Es gibt hier Kollegen, die gönnen einem gar nichts"

Auf Mallorca herrscht Stress pur. Nicht nur Caro und Andreas Robens müssen um ihre Existenz fürchten …

… auch für Danni Büchner ist der Frieden auf der Urlaubs-Insel vorbei.

“Eigentlich sollte man zu solchen Zeiten ja zusammenhalten”, gibt Auswanderin Krümel zu bedenken.

Was ist nur los bei den Mallorca-Auswanderern? Während es sich Caro Robens, 42, und Andreas Robens, 54, es nicht nur mit Daniela Büchner, 42, sondern auch mit Vox verscherzt haben, bangt “Goodbye Deutschland”-Star Krümel, 48, um ihre Existenz.

Vox beendet Zusammenarbeit mit Caro und Andreas Robens

Auf Mallorca herrscht momentan trotz steigender Sommer-Temperaturen gerade eisige Stimmung. Bei den bekannten “Goodbye Deutschland”-Auswanderern scheint ein Skandal den nächsten zu jagen.

Zuletzt sorgten Andreas und Caro Robens für Aufruhr, da Vox die Zusammenarbeit mit dem Paar vorerst beendet hat. In einem Statement verkündete der Sender vor Kurzem: “Wir begleiten Andreas und Caro Robens seit 6 Jahren bei ihrer Auswanderung und erzählen ihre Geschichte. In dieser Zeit haben wir immer vertrauensvoll mit den beiden zusammengearbeitet. In dieser Woche wurden wir völlig überraschend mit Informationen konfrontiert, die Zweifel an einer Geschichte aus Andreas‘ Vergangenheit aufkommen lassen.”

Wir werden alle vorliegenden Informationen jetzt genau prüfen und dann über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit entscheiden. Bis zur finalen Klärung werden keine weiteren Dreharbeiten mit den Robens stattfinden.

 

Danni Büchner: Ärger mit den Robens

Für die Robens ist es bereits der zweite Skandal innerhalb weniger Monate. Das Ehepaar lieferte sich einen öffentlichen Schlagabtausch mit Danni Büchner, nachdem es die Faneteria ihres verstorbenen Mannes Jens Büchner mietete und dort sein “Iron Diner” eröffnete. Danni sprach von respektlosem Verhalten. Die Robens sehen den Konkurrenzkampf auf der beliebten Urlaubsinsel aber nicht unbedingt als etwas schlechtes an, wie Caro betont: Man kann es auch positiv sehen. Denn dadurch ist man quasi gezwungen, immer hundert Prozent Einsatz zu leisten. Außerdem, wo viele Lokale sind, sind auch viele Menschen.”

Mehr zu den Auswanderern:

  • Willi Herren: Vorwürfe nach Beerdigung – jetzt wehrt sich Krümel

  • “Goodbye Deutschland”-Danni Büchner: Ausraster vor laufender Kamera

  • Caro & Andreas Robens: Böse Kritik im Netz

 

“Goodbye Deutschland”-Krümel: “Ich hatte noch nie so viel Angst”

Auch bei Auswanderin Krümel (Marion Pfaff) läuft es aktuell alles andere als rosig. Ihr machen besonders die Corona-Auflagen kurz vor Beginn der Saison sorgen. Gegenüber “Closer” offenbarte sie kürzlich:

Ich hatte noch nie so viel Angst vor der Eröffnung wie in diesem Jahr.

Mit einem Besuch der Polizei rechnet die 48-Jährige fest und hat deshalb besonders strenge Vorkehrungen getroffen: “Ich habe mir eigens eigene Security besorgt, die darauf achtet, dass auch wirklich alle Auflagen eingehalten werden.” Wenn sie bei der ganzen Aufregung wenigstens auf die Unterstützung ihrer Co-Auswanderer bauen könnte, wäre die Angst wohl nur halb so schlimm. Doch diesen Wunsch kann sie offenbar vergessen:

Eigentlich sollte man zu solchen Zeiten ja zusammenhalten. Aber es gibt hier Kollegen, die gönnen einem gar nichts.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel