Britneys Baby-News: So reagierte Ex Justin Timberlake darauf

Justin Timberlake (41) ist offenbar nicht über die Schwangerschaft seiner Ex Britney Spears (40) erfreut. Vor wenigen Tagen verkündete die Sängerin auf Social Media, dass sie und ihr Partner Sam Asghari (28) ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Während sich ihr einstiger Ehemann Kevin Federline (44) für die Mutter seiner zwei Söhne gefreut hatte, reagierte Justin alles andere als glücklich. Im Netz ging nun ein Video viral, das die trotzige Reaktion des Sängers zeigt.

Als der 41-Jährige vor wenigen Tagen in Beverly Hills unterwegs war, nutzten Paparazzi die Möglichkeit, ihn auf die Baby-News seiner Verflossenen anzusprechen. „Hör auf damit! Geh weg!“, unterbrach der Musiker den Fotografen. Offenbar verärgert stapfte der zweifache Vater gemeinsam mit einem Freund die Treppen zu einem Gebäude hoch. „Er hat mich dazu gebracht, mit meinen Füßen zu stampfen“, beschwerte Justin sich anschließend bei seiner Begleitung, ehe er in dem Gebäude verschwand.

Die Fans des „Cry Me A River“-Interpreten haben offensichtlich Verständnis für seine Reaktion. In den Kommentaren zu dem YouTube-Video nahmen sie ihn in Schutz. „Man sollte vielleicht damit aufhören, ihn mit einer Kamera zu verfolgen und Fragen über eine Frau zu stellen, von der er sich vor 20 Jahren getrennt hat“, kommentierte einer der Anhänger des Sängers.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel