"Bridgerton"-Luke verrät neue Details zur zweiten Staffel

Was erwartet die Fans in der zweiten Staffel von Bridgerton? Die Serie legte mit der turbulenten Liebesgeschichte um Daphne Bridgerton und Simon Basset im London des 19. Jahrhundert einen megaerfolgreichen Start hin. Die Produzenten wollen schon bald daran anknüpfen: Die Dreharbeiten für die neuen Folgen haben bereits begonnen. Was sich die Serienmacher für die Fortsetzung ausgedacht haben? Das verrät jetzt das Castmitglied Luke Thompson.

Der Schauspieler plaudert gegenüber People aus, inwieweit sich das Skript an die Bücher halten wird: “Ich denke, die Autorin Julia Quinn geht nach dem Motto vor: Die Bücher sind der Startpunkt und die Drehbuchautoren können sich ab da austoben.” Wie in der Vorlage vorgegeben, werde sich Staffel zwei also vor allem um das Liebesleben von Anthony Bridgerton drehen. “Es gab Änderungen, Wendungen und Veränderungen, ich denke, so wird es auch weitergehen”, erklärt der Benedict-Bridgerton-Darsteller.

Eine große Veränderung wurde vor wenigen Tagen schon vor Start der Season offenbart: Der Serienliebling und Hauptdarsteller Regé-Jean Page wird nicht mehr zu sehen sein! Die Enttäuschung der Fans ist riesig: “Dieser Charakter war durch seine prägende Kindheit der Spannendste von allen. Man möchte seine Entwicklung nun weiter verfolgen”, heißt es zum Beispiel in einem Kommentar auf Instagram.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel