Braxton Baker: Die 21-jährige US-Rapperin ist tot

Traurige Nachrichten von Braxton Baker! Die Rapperin ist diese Woche aus bisher ungeklärten Gründen gestorben…

Große Trauer um Braxton Baker! Die US-Rapperin ist mit nur 21 Jahren gestorben. Das bestätigt ihre Mutter Letricia Loftin Russell mit einem herzzerreißenden Video auf Instagram. Die genaue Todesursache ist bisher noch nicht bekannt.

Die Musikwelt ist in großer Trauer. Denn wie jetzt bekannt wurde, ist der Musiker Ken Hensley verstorben.

Trauriger Abschied von Brax

Brax lebte für die Musik. Ihr Mixtape “Verse(atility)” wurde 2017 zum großen Erfolg. Doch auch auf Instagram hielt die Rapperin ihre 100.000 Fans mit heißen Fotos von sich in Atem. Vor ihrem Tod arbeitete die talentierte Frau an zwei Alben und drei Romanen.

“Unser Engel Braxton Blue.B Baker ist aufgestiegen. Zum Zeitpunkt ihres Aufstiegs lag sie in heiliger Form. Es gab keine Kratzer, es gab keine blauen Flecken, ihr inneres und äußeres Wesen war völlig rein. Es war eine spirituelle Befreiung. Gott hat den Engel zurückgeholt, den er uns geliehen hat”, schreibt ihre Mutter auf Instagram. Sie teilt außerdem ein Zitat ihrer Tochter: “Ich überbringe nur Gottes Botschaft, ich bin hier, aber alles geht weit über mich hinaus. Meine Ziele sind viel größer als ich.” Zuletzt arbeitete Braxton an ihrer eigenen Marke, mit der sie ihre Liebe zur Mode zum Ausdruck bringen wollte.

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel