Boxer Danny González (22) auf offener Straße erschossen!

Der US-amerikanische Sportler Danny Gonz\u0026#225;lez hatte sich im Boxring zum Erfolg gekämpft: Bereits im jungen Alter von 18 Jahren war er bei der Firma des ehemaligen Profi-Boxers und Unternehmers Floyd Mayweather Jr. unter Vertrag genommen worden. Daraufhin hatte er eine steile Karriere hingelegt und mehrere Auszeichnungen gewonnen, bis er sich 2017 von dem Kampfsport zurückgezogen hatte. Eigentlich hatte er für 2020 sein Comeback angekündigt, doch jetzt machten tragische Nachrichten die Runde: Danny wurde im Alter von 22 Jahren erschossen.

Laut einem Bericht von TMZ habe sich Danny am vergangenen Montag gemeinsam mit Freunden in der kalifornischen Stadt Moreno Valley aufgehalten, als sich der tragische Vorfall ereignet habe: Ein Unbekannter habe das Feuer auf die Gruppe eröffnet und den Boxer dabei getötet. Derzeit werde in dem Fall ermittelt, bislang sei aber weder die Identität des Täters, noch das Motiv bekannt. Zwei andere Jugendliche seien mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden – sie seien bei der Schießerei nicht lebensgefährlich verletzt worden.

Der Vorsitzende des sogenannten World Boxing Council bestätigte die traurige Nachricht bereits auf Twitter: “Wir sind sehr traurig, den tragischen Tod des Boxers und Spitzenkandidaten Danny Gonz\u0026#225;lez zu verkünden”, gab er auf der Nachrichtenplattform bekannt und trauerte: “Möge Danny in ewigem Frieden ruhen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel