Bob Saget: Trauer um "Danny Tanner"! Der "Full House"-Star ist tot | InTouch

Fans und Freunde aus aller Welt trauern um Bob Sagel, der jahrelang „Danny Tanner“ spielte.

„Full House“-Fans aus aller Welt müssen jetzt ganz stark sein. Bob Saget, der jahrelang den liebenden Familienvater „Danny Tanner“ verkörpert hat, ist überraschend verstorben. Er wurde nur 65 Jahre alt. Die traurige Nachricht wird von dem „Orange County Sheriff’s Orice“ in Orlando bestätigt. Demnach wurde der Schauspieler am Sonntag tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Hinweise auf ein Verbrechen oder Drogenkonsum soll es laut den Ermittlern nicht geben. Die offizielle Todesursache steht allerdings noch nicht fest.

Auch interessant

  • Michael Wendler & Laura Müller: Bittere Enthüllung! Sie leben in ständiger Angst

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Lucas Cordalis: Dschungelcamp-Absage – Daniela ist krank vor Sorge!

Von dem Moment an, an dem das Comeback von "Full House" in Form einer neuen Netflix-Serie verkündet wurde, stand die Frage im Raum, ob Mary-Kate und Ashley Olsen in irgendeiner Weise daran mitwirken würden. Zwar äußerten sie Begeisterung über "Fuller House" doch zu einer Zusammenarbeit kam es am Ende nicht.

Trauriger Abschied von Bob

Auf Twitter nimmt John Stamos Abschied von seinem Kollegen und guten Freund. „Ich bin am Boden zerstört, stehe völlig unter Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby“, schreibt der 58-Jährige bestürzt.

Eigentlich schien Bob sich bester Gesundheit zu erfreuen und tourte gerade mit seinem Live-Programmdurch das Land. Kurz vor seinem Tod hatte er noch einen Auftritt in Jacksonville (Florida). Umso überraschender dürfte es für seine Fans, Freunde und Familie sein, dass er nun nicht mehr am Leben ist…

Von diesen Stars mussten wir uns im letzten Jahr für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel