Blue Ivy und Co: Die größten Rich-Kid-Aufreger

Luxus, Lifestyle, Promi-Gören

Blue Ivy und Co: Die größten Rich-Kid-Aufreger

Kylie Jenner zeigt Kinderzimmer

Ihr Lifestyle? Luxuriös. Ihre Eltern? Prominent. Gerade mal das Laufen gelernt und schon Mama und Papas Geld verprassen? Diese verwöhnten Promi-Kids sorgten für Aufreger – im Video.

Beyoncés älteste Tochter Blue Ivy Carter (10) hat jüngst bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Los Angeles für ein Paar Lorraine-Schwartz-Diamantohrringe die Schlappe Summe von 80.000 US-Dollar geboten. Geben die Eltern Beyoncé und Jay-Z ihr etwa zu viel Taschengeld? Auktionen scheinen ihre Leidenschaft zu sein. Mit sechs Jahren bot sie bereits für ein Acrylbild für 19.000 Dollar. Bei den Ohrringen wurde Blue Ivy allerdings überboten.

Kylie Jenner setzt gerne noch einen oben drauf

Kylie Jenners (25) Vermögen wird auf 700 Millionen Dollar geschätzt und die Kohle gibt sie nur zu gerne für ihre Kinder Stormi (4) und Wolf aus. Ihr Sohn ist noch kein Jahr alt, hat aber jetzt schon den Spitznamen „Million Dollar Baby“. Kein Wunder: Allein in den ersten zwei Wochen seines Lebens soll Mama Kylie eine Million Dollar für ihn rausgehauen haben. Neben den acht Kindermädchen, die für die Versorgung der beiden Kinder angestellt sind, sollen sie auch einen eigenen Bodyguard, einen Fahrer, eine Masseurin und einen Stylisten engagiert haben. Auch Wolfs Kleiderschrank soll bereits voll mit Marken-Stramplern und Luxus-Babyschuhen sein. Aber keine Sorge: Töchterchen Stormi kommt natürlich nicht zu kurz und darf sich auch über Designer-Taschen und Klamotten freuen.

Im Video: So sieht das Kinderzimmer der Jenner Sprösslinge aus

Kylie Jenner zeigt Kinderzimmer

50.000 Dollar zum vierten Geburtstag

Was schenkt man einer Vierjährigen zum Geburtstag? Ein Barbiehaus? Ein Bastelset? Aber nicht wenn man die Tochter von Cardi B. (33) und Rapper Offset (30) ist. Kulture (4) bekam einfach mal ein Geldbündel vom Papa in die Hand gedrückt… 50.000 Dollar in Bar. Aber auch eine Designer Handtasche oder ein Mini Royals Royce sind gerne mal drin. Aber auch ihr einjähriger Sohn Wave wird schon mit Diamanten behangen.

Für seine acht Kinder tut er alles

Kind von Nick Cannon (42) müsste man sein. Der Musiker hat acht Kinder von fünf Frauen. Unter anderem stammen die Zwillinge Monroe und Moroccan (11) aus der Ehe mit Mariah Carey (52) und wenn die Lust auf was Süßes haben, müssen sie normalerweise nicht mal das Haus verlassen. Nick Cannon hat in seiner Villa extra einen Candy Store für den Nachwuchs einbauen lassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel