"Bergdoktor"-Star Hans Sigl: Rückzug! Jetzt bricht er sein Schweigen

Das steckt hinter seiner Social-Media-Pause

“Bergdoktor”-Star Hans Sigl war in den letzten Tagen auf Instagram auffallend schweigsam.

Die Fans machten sich Sorgen um den Schauspieler, der in der Serie den Dr. Martin Gruber verkörpert.

Doch nun gibt es endlich wieder Neuigkeiten von ihm! Den Grund für seine Pause lieferte Sigl gleich mit.

“Bergdoktor” Hans Sigl, 51, hatte in den letzten Tagen nur selten etwas von sich auf Instagram hören lassen. Die Fans waren daher in Sorge. Nun meldete sich der beliebte TV-Star endlich zu Wort.

“Bergdoktor” Hans Sigl: Wochenlange Funkstille 

“Bergdoktor” Hans Sigl ließ es in den letzten Wochen ein wenig ruhiger angehen – zumindest, was seine Aktivität auf Instagram betrifft. Normalerweise gibt der Schauspieler dort nicht nur Updates zu seinen aktuellen Projekten, sondern veranstaltet auch regelmäßig Livestreams, etwa mit Doktor Carola Holzner. Doch in den vergangenen vierzehn Tagen postete Hans Sigl nichts auf seinem Profil, was seinen Fans große Sorgen machte. Dabei hatte er schon vor Wochen verraten, dass er gerade mitten in der Arbeit zu einem neuen Projekt steckt. 

“Bergdoktor” Hans Sigl: Der Grund für seinen Rückzug

Für Regisseur Marcus O. Rosenmüller steht Hans Sigl aktuell wieder vor der Kamera. 2019 hatten die beiden zusammen den Thriller “Flucht durch’s Höllental” gedreht. Der “Super Illu” gestand Hans Sigl damals, dass er sich zuvor wirklich Sorgen gemacht hatte, ob die Fans ihn in der neuen Rolle akzeptieren würden. 

Ich war beim ersten Teil wirklich nervös, fragte mich, ob die Zuschauer den Spagat wohl mitgehen. Es ist schade, wenn man Aufwand hat und am Ende sagt das Publikum: ‚Er kann machen, was er will. Er ist eben der Bergdoktor.‘ Dass das eben nicht so war, darüber bin ich froh. 

Doch der Film war erfolgreich und bekommt nun also eine Fortsetzung. Die Fans werden also noch ein paar Wochen lang auf regelmäßige Updates von Hans Sigl verzichten müssen. Aber ein neuer Film mit ihm, ist ihnen das Warten mit Sicherheit wert. Und ganz vergeßen hat der “Bergdoktor”-Star sie auch nicht, wie er nun bewies. 

Das könnte dich auch interessieren:

  • “Der Bergdoktor”: Verbotene Liebe bei der Arbeit

  • “Der Bergdoktor”: Für ein Baby nach New York? Jetzt spricht Hans Sigl

  • “Der Bergdoktor”-Star Hans Sigl: Serien-Geheimnis gelüftet!

 

“Bergdoktor” Hans Sigl: Erleichterung für die Fans 

Hans Sigl meldete sich am Donnerstagabend mit einem Selfie bei seinen Fans zurück. Der “Bergdoktor”-Star weiß natürlich, wie sehnsüchtig seine Fans auf ihn gewartet haben. Fragen wie “Geht’s dir gut” und “Was machst du denn?” hätten ihn in letzter Zeit öfter erreicht, schreibt er unter einem neuen Selfie von sich. Doch Hans Sigl kann seine Fans beruhigen. “Ich bin Schauspieler und ich arbeite“, sagt er ganz klar. Der Grund für die Abwesenheit auf Instagram:

Mir ist aber nach einer kleinen digitalen Pause. Einfach so. 

Also nichts, worum Fans sich sorgen machen müssten. Die nehmen es schon wieder mit mehr Humor und diskutieren unter dem Post vor allem ausgiebig über den neuen Drei-Tage-Bart, den sich der Schauspieler für seine Rolle gerade stehen lässt. Sieht so aus, als konnte Hans Sigl sie also mit diesem neuen Lebenszeichen zumindest ein wenig beruhigen.

 

https://www.instagram.com/p/COQgP-1B9RX/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel