"Bergdoktor"-Star Annika Ernst ist nach fünf Jahren getrennt

Diese Liebe hat nicht für die Ewigkeit gehalten. Eigentlich schien es, als hätte die Schauspielerin derzeit allen Grund zur Freude: Immerhin zählt sie seit Anfang des Jahres zum Cast der erfolgreichen ZDF-Serie Der Bergdoktor. Doch während es beruflich gerade sehr gut bei ihr läuft, sieht das in ihrem Privatleben ganz anders aus: Nach fünf Jahren Beziehung ist die 38-Jährige wieder Single!

In einem Gespräch mit Bunte verriet Annika jetzt, dass sie und Produzent Oliver Dressnandt wieder getrennte Wege gehen: “Oliver hat den ersten Lockdown bei seiner Tante im Schwarzwald verbracht und um ehrlich zu sein: Im Juni habe ich mich von ihm getrennt.” Das Liebes-Aus sei allerdings nicht der Pandemie geschuldet – stattdessen hätten sie und Oliver “in mancher Hinsicht unterschiedliche Vorstellungen vom Leben” gehabt.

Nach der Trennung sei die Rothaarige viel mit ihrem VW-Bus unterwegs gewesen und habe ihrer Tochter Luna, die aus einer früheren Beziehung stammt, beim Umzug geholfen. Ob sie sich trotzdem häufig einsam gefühlt hat? “Es geht, ich habe gute Freunde, eine tolle Tochter und bin viel unterwegs. Aber auch die Ruhe tut mir gut und ich orientiere mich neu”, erklärt Annika in dem Interview. Sie müsse jetzt erst einmal herausfinden, wie sie als Single ist und stellt die Partnersuche deshalb vorerst hinten an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel