Bei Größe geschummelt: Sophie wollte unbedingt zu GNTM

Da war Sophie Dräger wohl nicht ganz ehrlich. Für die in Harsewinkel in Nordrhein-Westfalen lebende Schönheit war es schon lange Zeit ein großer Traum, an Heidi Klums (48) Castingshow Germany’s next Topmodel teilzunehmen. Doch jetzt gestand die Studentin, dass sie beim Casting für die Sendung nicht gänzlich die Wahrheit erzählt hat. Sophie verriet, dass sie sich bei ihrer Bewerbung etwas größer geschummelt hat.

„Ich habe ein bisschen gelogen, was meine Größe angeht“, beginnt die dunkelhaarige Beauty in Luisa Crashions neuem YouTube-Video zu erzählen. Sophie habe so nah wie möglich an die standardmäßigen Modelmaße herankommen wollen, weshalb sich die 19-Jährige in ihrer Bewerbung um einen Zentimeter größer gemacht habe. „Ich habe auch meine Hüfte zwei Zentimeter schmaler geschummelt“, gestand sie im Anschluss. Doch fiel Sophies Trickserei auf? Immerhin werden die Models vor ihrer Teilnahme vom Team noch einmal am ganzen Körper vermesse. „Die meinten, das ist gar nicht schlimm, also das war echt gar kein Thema“, berichtete sie von den Reaktionen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel