Bei GNTM: Heidi Klum kündigt Nachfolge ihrer Tochter Leni an

Erzieht Heidi Klum (47) ihre Tochter Leni zu ihrer Nachfolgerin? Die Modelmama nahm ihr Mini-Me den ganzen Winter lang immer wieder mit ans Set ihrer Sendung Germany’s next Topmodel. Dort durfte die 16-Jährige der Jurychefin bei ihrem täglichen Geschäft über die Schulter schauen. Nicht zuletzt deshalb, weil Leni eventuell eines Tages in die Fußstapfen ihrer Mutter treten wird. Das machte Heidi in der sechsten GNTM-Episode noch einmal deutlich!

Beim Fotoshooting mit Kandidatin Dascha Carriero (20) kam die von vielen als “Modelmama” betitelte Wahlamerikanerin auf ein Thema zu sprechen, das sie hinter den Kulissen mitbekommen hat. “Du bist die richtige Modelmama”, meinte sie amüsiert in Richtung ihres Schützlings. Tatsächlich wird Dascha von ihren Mitstreiterinnen wegen ihrer hilfsbereiten Art und ihres offenen Ohrs immer wieder als “die Mama” betitelt. Das Kompliment der Frau von Tom Kaulitz (31) nahm die kurvige Schönheit dankend an und traute sich, eine mutige Frage zu stellen: “Meinst du, wenn deine Zeit bei GNTM vorbei ist, bin ich dann dran?” Heidis eindeutige Antwort: “Nein, das macht meine Tochter dann schon, sorry.”

Schon im Jahr 2019 hatte Heidi bei einer Pressekonferenz im Beisein von Promiflash verraten, dass sie den Jury-Job bei GNTM noch bis zum Jahr 2025 weitermachen möchte. “Ich mache 20 Jahre. Also mache ich noch sechs Jahre”, hatte sie damals gesagt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel