Bartschs berichten: Der Wendler wollte sein Sommerhaus-Aus

Hat Michael Wendler (47) seinen Rausschmiss aus dem Sommerhaus der Stars etwa geplant? In der vergangenen Folge musste der Sänger gemeinsam mit seiner Freundin Laura Müller (19) die Koffer packen. Zwei ehemalige Mitbewohner behaupten nun, dass dieser Rauswurf ganz im Sinne des Schlagerstars gewesen sei. Die Goodbye Deutschland-Stars Roland und Steffi Bartsch haben verraten, dass sie Michael auf seinen eigenen Wunsch hin aus dem Haus gewählt haben!

Im Bild-Interview plaudert Roland aus dem Nähkästchen und lässt dabei kein gutes Haar an seinem einstigen Kontrahenten Michael: „Wir haben Michael Wendler rausgewählt, weil er das so wollte. Er würde auf keinen Fall weiterhin im Haus bleiben, egal was komme.“ Zuvor habe sich der Wendler bei ihnen eingeschleimt, weil er ansonsten mit fast jedem anderen Mitbewohner zerstritten war. Hinterher behauptete der Musiker allerdings, dass Roland und Steffi ihn aus Angst vor den anderen gewählt hätten.

Rolands Fazit zur Wendler-Show im Sommerhaus? „Was für eine Schlange. Der ist genauso falsch, wie alle es gesagt haben“, fasst das TV-Gesicht zusammen. Und fügt hinzu, dass er und seine Steffi keine Stars seien und nach dem Sommerhaus weiter ein normales Leben führen würden. Auch deshalb hätten sich die beiden dort sehr zurückgehalten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel