Baby ist da! Georgina Fleur ist zum ersten Mal Mutter geworden

Baby ist da! Georgina Fleur ist zum ersten Mal Mutter geworden

Georgina Fleurs Tochter ist auf der Welt

Baby-News bei Georgina Fleur (31)! Der Reality-TV-Star ist am Montag, dem 23. August 2021 zum ersten Mal Mutter geworden. Ihre Tochter ist per Kaiserschnitt in Berlin auf die Welt gekommen, wie RTL erfuhr. Offiziell bestätigt hat sie es noch nicht.

„Könnte platzen vor Glück“

Georginas Instagram-Post, in dem sie schrieb: „Baby G und ich wünschen Euch eine wundervolle Woche! Wir haben so einiges an Neuigkeiten zu verkünden! Könnte platzen vor Glück“ hatte am Montag bereits für Spekulationen gesorgt, ihr Kind könne schon geboren sein. Und dem war offenbar auch so.

Das Warten hat ein Ende

Einige Babybauch-Shoots wie im heißen Badeanzug oder inszeniert als Engel zeigten, wie sehr sie die Vorfreude auf ihre Tochter genossen hat. Jetzt hat das Warten ein Ende – Georgina kann ihre Kleine endlich in den Händen halten. Bei einer üppigen Babyshower-Party hatte sie bereits verraten, dass sie ein Mädchen bekommt, deren Name mit dem Buchstaben „E“ anfangen soll. Den ganzen Namen hat sie bis jetzt noch nicht verraten.

Im Video: Einblicke in Georginas fulminante Babyshower-Party

Boy or Girl? – Georgina Fleur verrät es ihren Fans endlich

Sie will in Elternzeit gehen

Vor der Geburt hatte der Reality-TV-Star verkündet, dass sie eine Weile in Elternzeit gehen möchte und eine Social-Media-Pause einlegt.

Georgina Fleur hat sich verändert

Durch die Schwangerschaft hat Georgina Fleur, die mit bürgerlichem Namen Georgina Bülowius heißt, einen Lebenswandel durchgemacht. Die feierwütige Party-Queen ist von Champagner und Co. abgerückt und legte Wert auf gesundes Essen und Sport in der Schwangerschaft.

Ein Relikt aus ihrem „alten“ Leben ist jedoch offenbar omnipräsent: Ihr Ex Kubilay Özdemir macht ihr das Leben zur Hölle. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Georginas Hotelzimmer in Dubai im Mai war „Kubi“ von der Polizei entfernt worden. Er habe sie jedoch auch weiter „emotional bedrängt und belastet“, weswegen sie sich oft in den Schlafe habe weinen müssen. Wie die Beziehung der beiden On-Off-Partner sich nun entwickelt, wo Georginas Tochter auf der Welt ist, wird sich zeigen. (rla)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel