Aus diesen acht TV-Formaten kennt man Willi Herren

Willi Herren ist überraschend gestorben. Der 45-Jährige wirkte in zahlreichen TV-Produktionen mit. Seine wohl bekannteste Rolle ist die des Olli Klatt in der “Lindenstraße” gewesen.

Immer einen frechen Spruch auf den Lippen, eine raue und kehlige Lache – so haben die deutschen Fernsehzuschauer Willi Herren jahrelang erlebt. Der Kölner trat als Schauspieler in Erscheinung, ging aber im Laufe seiner Karriere auch noch vielen anderen Talenten nach. Etwa die des Entertainers und Streithahns in vielen Trash-TV-Formaten. 

Der nun verstorbene TV-Star ließ kaum ein Format aus – derzeit wirkt er in der zweiten Staffel von “Promis unter Palmen” auf Sat.1 mit. Die Folgen sind schon vor einiger Zeit gedreht worden. Doch welche Rollen spielte er außerdem? Welche Reality-Shows nahm er in seiner Karriere mit? Ein Überblick: 

“Lindenstraße” als Olli Klatt von Folge 367 bis 1.476

In der beliebten ARD-Serie “Lindenstraße” spielte Herren von 1992 bis 2007 die Rolle des Olli Klatt. Auf der Internetseite zur Serie heißt es über die Figur: “Olli lügt, stiehlt und erpresst. Auf der Suche nach dem großen Geld landet Olli ein ums andere Mal im Gefängnis. Wenn er auf freiem Fuß ist, verschlägt es ihn immer wieder in die Münchener Lindenstraße.” 2020 endete die Serie. 

Nebenrolle in “Der bewegte Mann” (1994)

In dem Film “Der bewegte Mann” mit Til Schweiger spielte Herren eine kleinere Nebenrolle. Als “Stallone Fan” ist er im Cast des Films, der mehrere Preise gewann, aufgeführt.

“Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” (2004)

In der zweiten Staffel des umgangssprachlich bezeichneten Dschungelcamps trat der 45-Jährige mit Carsten Spengemann, Désirée Nick, Dolly Buster, Jimmy Hartwig, Harry Wijnvoord, Isabell Varell, Fabrice Morvan, Heydi Nunez-Gomez und Nadja Abd el Farrag den Kampf um die Krone an. Er belegte den dritten Platz. Désireé Nick gewann damals.

“Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!” (2015)

Elf Jahre nach seinem ersten Ausflug ins Dschungelcamp nach Australien versuchte Willi Herren sein Glück erneut und nahm an der RTL-Show “Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!” teil. Mit anderen ehemaligen Teilnehmern der Show versuchte er, sich wieder ein Ticket zur eigentlichen Sendung zu sichern. Er scheiterte.

“Promi Big Brother” (2017)

Willi Herren zog vor vier Jahren ins “Promi Big Brother”-Haus ein und war damit Teilnehmer der fünften Staffel. Trash-Stars wie Claudia Obert, Sarah Knappik und Sänger Eloy de Jong waren einige seiner Mitstreiter. Er schaffte es bis ins Finale und blieb 17 Tage in dem rundum die Uhr kameraüberwachten Haus.

“Das Sommerhaus der Stars” (2019)

Mit seiner damaligen Frau Jasmin ging es für Willi Herren vor zwei Jahren ins “Das Sommerhaus der Stars”. Dort mussten sich die beiden immer wieder in Spielen beweisen und wohnten auf engem Raum mit anderen Promipaaren zusammen – unter anderem mit Michael Wendler und seine Freundin Laura (inzwischen ist das Paar verheiratet) und Elena Miras und ihrem damaligen Partner Mike Heiter.

“Kampf der Realitystars” (2020)

In der ersten Staffel des Reality-Formats stieß der Schauspieler und Ballermannstar in der dritten Folge hinzu, schied aber schon in der achten wieder aus. Am Strand von Thailand kämpfen in der Sendung mehrere Promis in Spielen um 50.000 Euro. 

“Temptation Island V.I.P.” (2020)

Der Entertainer nahm im vergangenen Jahr an einer weiteren Show gemeinsam mit seiner damaligen Frau Jasmin teil. Das Konzept der Sendung ist, dass Paare getrennt in Häuser geschickt werden, in denen verführerische Singles auf sie warten. Der Partner kann sich allerdings Videomaterial des anderen ansehen. Die Beziehung Herrens zu seiner Frau zerbrach nach der Teilnahme an der Show.

“Promis unter Palmen” (2021)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel