August Alsina offen: So steht er heute zu Jada Pinkett-Smith

August Alsina (27) spricht über die Beziehung zu Jada Pinkett-Smith (48). Vor gut einem Monat machte der Sänger ein überraschendes Geständnis: Er enthüllte, dass er eine Affäre mit der Schauspielerin gehabt hatte – angeblich sogar mit dem Segen ihres Ehemannes Will Smith (51). Einige Zeit später bestätigte die 48-Jährige die Liaison sogar – es sei während einer kurzen Trennung von ihrem Mann passiert. Doch wie stehen August und Jada nach ihrer Romanze heute zueinander?

Offenbar versteht sich das Paar mit dem Rapper nach wie vor blendend. “Manchmal ist die Wahrheit kompliziert und schwierig, aber meine Beziehung zu ihnen ist ungebrochen”, verriet August gegenüber dem People-Magazin. Der 27-Jährige habe vor den Eheleuten immer noch tiefen Respekt und behauptete außerdem, dass er den beiden mit seiner Beichte in keiner Weise Ärger bereiten, sondern lediglich seine Sicht der Dinge klarstellen wollte.

Die Beziehung zu Jada habe ihm sehr geholfen, sich selbst zu verändern und dafür wird er ihr offenbar immer dankbar sein. Das erklärte er vor einigen Wochen in einem Interview in der Radiosendung Young Money Radio. “Absolut. Ich werde diese Liebe immer für sie haben!”, antwortete er auf die Frage, ob er sie nach ihrer Affäre noch liebe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel