Ansturm auf US-Kapitol: Hollywood-Stars sind schockiert!

Diese erschütternden Ereignisse lassen auch die Stars nicht kalt! Am heutigen Mittwoch stürmten mehrere Hundert Anhänger des noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump (74) das Kapitol in Washington – den Sitz des Kongresses, in dem auch stets die Wahlen zum Präsidenten entschieden werden. Im Inneren machten sie immer wieder deutlich, dass die kürzliche Wahl nicht mit rechten Dingen vonstattengegangen sei. Die “Eroberung” des Gebäudes erfolgte alles andere als friedvoll: Neben Prügeleien zwischen den Demonstranten und den anwesenden Polizisten sollen sogar Schüsse gefallen sein. Zahlreiche Hollywood-Bekanntheiten zeigen sich schockiert über die Vorkommnisse!

Unter anderem machte Chris Evans (39) via Twitter seinem Ärger Luft: “Ich bin sprachlos!” Bereits in der Vergangenheit machte der Schauspieler immer wieder deutlich, dass er Trump kritisch gegenüber stehe. So verspottete der The Avengers-Star auch einige von Trumps Posts zu den Maßnahmen der aktuellen Pandemie. Mit Blick auf die Geschehnisse im Kapitol könne man in Chris‘ Augen aber nur von Glück reden: “Denkt nur mal an das Gemetzel, welches es gegeben hätte, wenn nicht alle weiß gewesen wären.”

Und auch Trump forderte wenige Stunden nach dem Sturm auf das Kapitol die Bürger dazu auf, die Polizei zu unterstützen, statt gegen sie anzukämpfen. “Sie sind wirklich auf unserer Seite. Bleibt friedlich”, twitterte der 74-Jährige. Eine Reaktion, die für Bette Midler (75) offenbar viel zu spät kam. “Du bist zu einhundert Prozent dafür verantwortlich. Das ist dein Aufstand. Wie kannst du es wagen, so zu tun, als wüsstest du nicht, dass das passieren würde? Dein Name wird in Schande leben“, kommentierte die Sängerin den Post.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel