Amira Pocher poltert gegen Michael Wendler

Oliver Pocher und Michael Wendler liefern sich auf Instagram einen neuen Schlagabtausch. Nun mischt sich auch Amira Pocher ein – und macht dem Sänger eine Ansage.

“Hetzer, Lügner, Mobber”

Auf Instagram und in seiner RTL-Show “Pocher – gefährlich ehrlich!” stichelte der Comedian in den vergangenen Wochen wieder verstärkt gegen Wendler. Vor allem, dass der in Florida lebende Sänger den US-Wahlsieg von Joe Biden nicht anerkennen will und weiterhin Donald Trump supportet, brachte ihn auf die Palme. 

Pochers Parodie nahm Michael Wendler nun zum Anlass, um gegen seinen Erzfeind zu wettern. Zu einem Screenshot des Instagram-Videos schrieb er: “Darf ich vorstellen: Oliver Pocher. Hetzer, Lügner, Mobber. Warum hat dieser Mensch eine eigene TV-Show bei RTL?”

Amira Pocher holt zum Gegenschlag aus

Die Antwort bekam er prompt – von Amira Pocher. “Ganz einfach: weil ER sich seit über 20 Jahren bewährt hat, durch harte Arbeit, Hartnäckigkeit und TALENT! Vielleicht aber auch, weil er mit guten Quoten überzeugt und die Leute nicht nur einschalten, um ÜBER ihn zu lachen”, schoss die Ehefrau des Comedians in ihrer Story Richtung Wendler und stellte klar: “Irgendwann ist auch mal gut!”

  • Kritik an “Querdenkern”: Oliver Pocher wütend wegen Anne-Frank-Vergleich
  • “Habe viele Dinge herausgefunden”: Manager trennt sich von Michael Wendler
  • Nach Wahl-Krimi in den USA: Wendler will Trumps Niederlage nicht wahrhaben
  • Live im TV: Nach Wendler-Beben: Pocher kündigt Aufklärung an

Das letzte Wort ist in diesem Schlagabtausch aber mit Sicherheit noch nicht gesprochen. Der Wendler kündigte nämlich für denselben Abend ein Live-Video auf Instagram an.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel