Alec Baldwin: Trennung von der Familie

Das war sicherlich eine verdammt schwere Zeit! Alec Baldwin (62) hat sich „seit Monaten“ von seiner Familie ferngehalten.

Der Schauspieler hat eine Wohnung in Amagansett gemietet, die etwa eine Meile entfernt von Frau Hilaria und ihren Kindern ist, weil er für die Arbeit gependelt hat. Er will Coronavirus-Risiken für seine Lieben zu minimieren. Das hat jetzt „US Weekly“ berichtet. Letzten Monat erzählte der ehemalige „30 Rock“-Star seinen Fans, dass er in einem „Gästehaus“ untergebracht war, aber es war zu diesem Zeitpunkt nicht klar, wie lange er von seiner Familie getrennt war. Er sagte in einem „Instagram“-Video: „Ich gehe nach New York und arbeite ein bisschen und komme zurück und muss hier für ein paar Tage in Quarantäne. Das ist nicht sehr lustig.“

Glücklicherweise konnte der er Weihnachten mit seiner Frau und den gemeinsamen Kindern verbringen.

Foto: (c) jmx2 / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel