Adele verrät: Sie geht einmal in der Woche zu McDonald's

Adele (33) möchte auf nichts verzichten! Die Sängerin verlor Berichten zufolge in den letzten Jahren stolze 45 Kilo an Gewicht – doch hinter ihrer erschlankten Figur steckt noch immer dieselbe Frau. Von verrückten Diäten und übermäßig intensiven Sportprogrammen hält die Musikerin nicht sonderlich viel. Stattdessen gönnt sich die „Easy On Me“-Interpretin sogar gerne mal Fast Food – am liebsten geht sie dafür zu McDonald’s.

In einem Video-Interview mit der britischen Vogue durfte Adele sich einmal quer durch die britische Küche futtern – sie sollte mit verbundenen Augen erkennen, welche Gerichte sie gerade isst. Während des Spiels betonte die „Skyfall“-Interpretin: „Nur weil ich abgenommen habe, weiß ich immer noch alles, was es über Essen zu wissen gibt. Ich esse immer noch total viel.“ Die Britin verriet außerdem, was ihre Henkersmahlzeit wäre: „McDonald’s Chicken Nuggets, einen Big Mac und dann Pommes – das ist mein Drei-Gänge-Menü, das ich mindestens einmal die Woche esse“.

Wenn sie selbst in der Küche steht, koche sie am liebsten scharfe Pasta, für die sie in der Vergangenheit sogar schon von ihren italienischen Freunden Komplimente bekommen habe. Adele verriet: „Ich habe ’30-Minuten-Gerichte‘ von Jamie Oliver (46) gelesen und habe so die Basics vom Kochen gelernt.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel