100.000 Dollar Kaution: "Jersey Shore"-Ronnie aus Knast raus

Ronnie Ortiz-Magro (35) ist wieder auf freiem Fuß! Der Jersey Shore-Star wurde am Donnerstagabend wegen eines Vorfalls mit häuslicher Gewalt verhaftet. Was genau geschehen ist und wer das mutmaßliche Opfer war, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings soll seine dreijährige Tochter Ariana bei dem Vorfall anwesend gewesen sein. Jetzt wurde Ronnie wieder aus der Haft entlassen – und zwar gegen 100.000 US-Dollar Kaution!

Das berichtet nun das Magazin Us Weekly. Demnach musste der 35-Jährige umgerechnet etwa 83.000 Euro hinblättern, um den Knast wieder verlassen zu dürfen. Klein-Ariana ist inzwischen wieder bei ihrer Mutter Jen Harley, wie Ronnies Ex auf Instagram verriet. Der aktuelle Vorfall ist nicht das erste Mal, dass Ronnie sich wegen häuslicher Gewalt verantworten muss. 2019 hatte er Jen mit einem Messer bedroht. Auch damals war Töchterchen Ariana dabei gewesen. Dafür bekam er später drei Jahre Bewährung, musste einige Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten, einen Anti-Aggressions-Kurs absolvieren und etwa 16.500 Euro an ein Frauenhaus spenden.

Die Beziehung zu Jen ging nach der Messerattacke in die Brüche. Inzwischen ist der New Yorker allerdings wieder in festen Händen. Seit einigen Monaten turteln Ronnie und Saffire Matos im Netz, was das Zeug hält. Ob sie in den aktuellen Vorfall involviert war, ist nicht bekannt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel