1 Jahr nach der Geburt: Shay Mitchell erntet böse Kommentare für erschlankten After-Baby-Body

1 Jahr nach der Geburt: Shay Mitchell erntet böse Kommentare für erschlankten After-Baby-Body

Shay Mitchell zeigt ihre neue Figur

Vor etwas mehr als einem Jahr ist „Pretty Little Liars“-Star Shay Mitchell Mama einer kleinen Tochter geworden. Seitdem stand die Mutterrolle für die 33-Jährige klar im Vordergrund. Auch auf ihre Figur achtete sie in dieser Zeit weniger. Doch das hat sich jetzt geändert. Stolz zeigt die Schauspielerin auf Instagram ihren Abnehm- und Workout-Erfolg – und erntet böse Kommentare von einigen Fans.

Shay Mitchell postet Vorher-Nachher-Bild

2020 war ein Ausnahmejahr für die junge Schauspielerin Shay Mitchell. Auf die Geburt ihrer Tochter folgte außerdem die Corona-Pandemie. Um sich „gut“ oder eher „normal“ zu fühlen, hat die junge Kanadierin gut gegessen, bequeme Klamotten getragen und ihre „Fitness-Routinen aus dem Fenster geworfen“, schreibt sie auf Instagram. „Das war für eine Weile okay“, schreibt sie weiter, „Doch ich nahm mir vor, im Januar meinen Hintern wieder hochzukriegen.“ Das hat sie auch geschafft, mit besserer Ernährung und Sport. Stolz präsentiert sie das Vorher-Nachher-Foto auf Instagram.

Böse Kommentare von ihren Fans

Vier Wochen lang hat sie dafür je fünf Tage die Woche 30 Minuten mit einem Online-Programm trainiert. „Ich fühle mich gesünder und energiegeladener…“, schwärmt Shay. Dabei verlinkt sie das Sportprogramm, an dem sie teilgenommen hat. Doch einigen Fans scheint die neue Shay gar nicht zu passen.

„Der Körper ist nicht alles. Wir müssen normale Körper normalisieren. Folgt keinen Leuten, die das nicht machen“, findet ein Follower. Ein anderer weiblicher Fan ist ganz außer sich: „Ich bin enttäuscht, dass du so einen Diät-Mist postet. Wie du gesagt hat, bist du doch jetzt Mutter.“ Viele andere Fans gratulieren der jungen Mama allerdings auch zu ihrem Erfolg – schließlich hat sie hart dafür gearbeitet. Und letztendlich ist es ja auch ihre Sache.

Viele Promi-Mamas haben mit Hatern zu kämpfen

Auch andere Promi-Frauen haben mit Hater-Kommentaren während oder nach ihrer Schwangerschaft zu kämpfen. So wie zum Beispiel Rebecca Mir, die für Tanzen, Sport und sexy Outfits mit Babybauch kritisiert wurde. Oder Angelina Pannek, deren Followern ihr „zu perfektes Leben“ als Mama nicht passte.

Ihr Leben sei zu perfekt: Angelina Pannek wehrt sich gegen Kritik


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel