Matthias Reim ist ein großer Fan von Ozzy Osbourne

  • Matthias Reim verrät in einem Interview, dass er ein großer Fan von Ozzy Osbourne ist.
  • In seiner Jugend habe er sich bei dem Heavy-Metal-Star viel abgeguckt.
  • Im Interview spricht Reim auch über ein mögliches „Verdammt ich lieb dich“-Cover durch Osbourne.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Die Vorliebe von Matthias Reim für Musik der härteren Gangart ist nicht erst seit seinem Song „Mein Leben ist Rock’n’Roll“ aus dem Jahr 2015 bekannt. Schon als Teenager drehte der heute 63-Jährige gerne etwas lauter auf, wenn er mit seiner Jugendband auftrat.

Nun berichtet der Schlagerstar über sein Faible für eine echte Heavy-Metal-Legende: „Ich bin ein mega Ozzy-Osbourne-Fan“, sagte er zu „Meine Schlagerwelt“.

Über den Kultsänger, der lange Zeit Frontmann der Band Black Sabbath war, schwärmt Reim: „Ich liebe seine Musik, ich mag seine Stimme. Ich mag seine Art, Melodiebögen zu machen. Die habe ich mir damals, als ich 15 war und anfing in der Band zu spielen, auch immer abgeguckt.“

Ein „Verdammt ich lieb dich“-Cover von Ozzy Osbourne?

Zudem verrät Matthias Reim, dass er ein „Verdammt ich lieb dich“-Cover von Ozzy Osbourne großartig fände. Jedoch: „Ich glaube nicht, dass der das noch machen würde, beziehungsweise noch könnte. Der ist ja ein bisschen anders.“

So hart wie der „Prince of Darkness“ Ozzy Osbourne war Matthias Reim zwar nie unterwegs, in seiner Musik spielen rockige Momente aber bis heute eine wichtige Rolle. Zuletzt veröffentlichte er 2019 das Album „MR20“, das bis auf Platz drei in den deutschen Charts kletterte. Aktuell arbeitet Reim an einem Nachfolger, der im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen soll.

Lesen Sie auch: In Leder und Lack: Mit diesem Foto begeistert Marie Reim ihre Fans. © 1&1 Mail & Media/teleschau

Schlagerstar Michelle: Ihr Aussehen hat sich komplett verändert

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel