Kylie Minogue: So geht sie mit Kritikern und Hass-Kommentaren um

Dass Kylie Minogue auf ihrem kommenden Album „Disco“ zu ihren Electro-Pop-Wurzeln zurückgekehrt ist, kommt nicht bei allen gut an. Und wie geht die Sängerin damit um?

Sie gestand der „Metro“: „Ich kann das nicht immer ausblenden.“ Sie meinte jedoch auch: „Unsicherheiten können sich einschleichen, und vielleicht ist das einer der Gründe, warum ich weitermachen will. Ich denke, das ist ein üblicher Teil des Künstler- oder Performer-Daseins.“ Ansonsten hilft nur noch den Lärm der Kritiker mit guter Musik ausblenden. Minogue sagte weiter: „Ich schlafe dann mit den Liedern ein, die mir im Kopf herumgehen. Ich weiß nicht, was der Unterschied ist, aber wenn ich meinen eigenen Lärm mache, kann ich den Hass damit auslöschen.“

„Disco“, das neue Album von Kylie Minogue, erscheint übrigens am 06. November.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel