James Blunt: So entstand seine Biografie

Seine humorvolle Biografie „How To Be A Complete and Utter Blunt: Diary of a Reluctant Social Media Sensation“ hat James Blunt nur dank der vielen Online-Trolle schreiben können.

Der Zeitung „Metro“ sagte der Sänger dazu: „Ich habe Alben in Millionenhöhe verkauft, was eine Überraschung war. Manche Menschen habe sie gekauft, aber dann gab es andere Menschen, die über meine Existenz sehr wütend waren, was ein Schock war. Ich lasse mich nicht von Dingen ärgern, die ich nicht mag. Wenn ich eine TV-Show nicht mag, dann schaue ich sie nicht an. Es wäre komisch für mich, online zu gehen und zu sagen, wie sehr ich sie hasse. Aber die Menschen machen das.“

„How To Be A Complete and Utter Blunt: Diary of a Reluctant Social Media Sensation“ von James Blunt erscheint übrigens am 05. November.

Foto: (c) Warner Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel