Hyundai Mercury Prize 2020: Michael Kiwanuka gewinnt

Michael Kiwanuka ist vorgestern Abend (24.09.) für seine selbstbetitelte Platte „Kiwanuka“ mit den Hyundai Mercury Prize ausgezeichnet worden.

In einem Dankesvideo, welches auf der Webseite „mercuryprize.com“ veröffentlicht wurde, sagte der Musiker dazu: „Ich bin sprachlos. Das ist großartig. Ich habe keine Worte. Das ist so verrückt! Ich bin so glücklich. Alle guten Dinge sind Drei. Das haut mich um. (…) Das einzige, was ich je wollte, war ein Mercury zu gewinnen. Ich bin so glücklich. Musik und Kunst bedeuten mir so viel und das ist ein Preis, der genau das feiert, deswegen bin ich ganz aus dem Häuschen.“

In der Begründung der Jury heißt es unter anderem, dass „Kiwanuka“ ein Meisterwerk ist.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel