Damon Albarn fordert Live-Musik in Pandemie-Zeiten

Live-Musik in Zeiten der Pandemie völlig kalt zu stellen und überall zu verbieten, ist genau die falsche Herangehensweise. Zumindest sieht dies so Damon Albarn.

Der Musiker sagte gegenüber „Sky News“: „Das ist ein medizinischer Notfall, aber auch ein existentieller. Man muss Musik erlauben, weiterzuleben… Wir versuchen im Moment, die Gesundheit von allen so leidenschaftlich zu bewahren. Wir dürfen Live-Musik in diesem Rezept nicht vergessen. Wenn die Leute dazu bereit sind, zu performen, dann sollte ihnen das erlaubt sein.“

Damon Albarn hat kürzlich erst mit seiner animierten Band „Gorillaz“ die Sammlung „Song Machine: Season One“ herausgebracht.

Foto: (c) Warner Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel