Ben Dolic erteilt ESC eine Absage

Er war die große Hoffnung Deutschlands beim ESC 2021, doch jetzt hat Ben Dolic seine Teilnahme beim Eurovision Song Contest in Rotterdam zurückgezogen.

Via „Instagram“ schrieb der 23-Jährige: „Ich habe jeden Moment der Eurovision-Reise genossen und schätze jeden, der an mich geglaubt hat und bei jedem Schritt dabei war. Dies wird wirklich ein Kapitel in meinem Leben sein, das ich immer schätzen und zurückblicken werde! Meine Karriere hat eine andere Richtung eingeschlagen! Ich bin als Künstler so sehr gewachsen und es gibt noch so viel mehr, was ich erreichen möchte. Ich habe beschlossen, nächstes Jahr nicht an der Eurovision teilzunehmen! Es war eine schwierige und schwierige Entscheidung, aber die richtige zu diesem Zeitpunkt. Ich danke Euch allen, dass Ihr mit mir auf dieser schönen Reise seid und mir Eure Liebe und Unterstützung gebt!“

In seinem Post wendete er sich noch an seinen Nachfolger: „Und an denjenigen, der ausgewählt wird, Deutschland in Rotterdam 2021 zu vertreten! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute! Genieße die Reise!“ Allerdings steht noch nicht fest, wer anstelle von Ben Dolic Deutschland beim ESC vertreten wird. Das Finale soll allerdings am 22.05.2021 in Rotterdam über die Bühne gehen.

Foto: (c) Universal Music / Zlatimir Arakliev

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel