Weihnachtsmesse trotz Corona: Gottesdienste auf Parkplätzen oder im Millerntor-Stadion?

Gottesdienste an Weihnachten im Freien

Na hoffentlich spielt da das Wetter mit! Damit das Weihnachtsfest wegen Corona nicht komplett ausfällt, schmieden die evangelischen und katholischen Gemeinden in Hamburg und Schleswig-Holstein jetzt ungewöhnliche Pläne: Messen unter freiem Himmel – und das bei Wind und Wetter. Orte wie das Millerntor-Stadion, der Hamburger Fischmarkt oder öffentliche Parkplätze könnten mögliche Austragungsorten sein.

Casinoplatz statt Kirche

Während viele Gemeinden noch keine konkreten Vorstellungen für die genauen Veranstaltungsorte der Christmette haben, sind die Pläne in Wentorf schon deutlich fortgeschrittener. Die Martin-Luther-Kirche feiert den Gottesdienst an Heiligabend auf dem Casinoplatz. Aktuell dürften 100 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Auch das Singen wäre gestattet. Die Messe soll dort zwischen 15 und 18 Uhr stattfinden.

Gottesdienst to Go

Von Andacht zu Andacht ziehen – das ist der Plan in Hamburg-Stellingen. Unterwegs mit einem Bollerwagen wollen die evangelischen Christen unterschiedliche Orte abklappern und dort kurze Gottesdienste feiern. In Glashütte ist der Plan ein ähnlicher, nur mit dem Unterschied, dass dort statt eines Bollerwagens ein Traktor zum Einsatz kommt. Die evangelische Gemeinde in Harksheide/Norderstedt plant mit einem Lastwagenanhänger, um die weihnachtliche Botschaft zu verbreiten.

Online Gottesdienste und Podcasts

Ein Freiluft-Gottesdienst bedeutet einen hohen Aufwand: Die Gemeinden benötigen Ehrenamtliche, die beim Aufbau und auch bei den Kontrollen helfen. Zusätzlich ist die Teilnehmeranzahl begrenzt, weshalb einige Personen nicht an der Messe teilnehmen könnten. Dennoch sollen die Geistlichen nicht auf den Segen des Pastors verzichten. Deshalb planen einige Priester, wie die der Kirchengemeinde Reinbek-West oder Reinbek-Mitte, Online-Gottesdienste abzuhalten oder sogar einen Podcast aufzunehmen.

Schleswig-Holstein

Weihnachten

Coronavirus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel