Warum Michael Wendler noch als Juror bei DSDS zu sehen ist

Michael Wendler ist in 13 Castingfolgen zu sehen

Wer ab dem 05. Januar die neue DSDS-Staffel bei RTL sieht, könnte sich kurz wundern, warum Michael Wendler noch neben Maite Kelly, Mike Singer und Dieter Bohlen in der Jury zu sehen ist. Schließlich stieg der Schlagersänger im Oktober als Juror bei “Deutschland sucht den Superstar” aus und RTL erklärte eine Rückkehr für nicht möglich. Wir sagen, warum der 49-Jährige in den Castingfolgen noch als Jurymitglied zu sehen ist.

Warum ist Michael Wendler noch als Jury-Mitglied bei DSDS zu sehen?

Michael Wendler wird in den 13 Castingfolgen zu sehen sein, da diese vor seinem Ausstieg bereits abgedreht waren. Seine geäußerten Ansichten zur Pandemie (und dem Sender) waren RTL nicht bekannt und spielten bei der musikalischen und künstlerischen Bewertung der Kandidaten keine Rolle. Allein aus Fairness den Kandidaten gegenüber, die aufgrund seines Juryurteils weitergekommen sind oder nicht, kann er nicht einfach aus der Sendung geschnitten werden.

Insofern werden die Zuschauer in den Castingfolgen der kommenden DSDS Staffel die komplette Jury bei der Arbeit erleben, inklusive Michael Wendler! Nach den Castingepisoden spielt Michael Wendler keine Rolle mehr bei DSDS bzw. bei RTL.

Von Michael Wendlers Verschwörungstheorien hat sich RTL bereits im Oktober klar distanziert.

DSDS auf TVNOW anschauen

Die 18. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” startet am 05. Januar 2021 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt’s DSDS aber auch im Livestream auf TVNOW.

Und das Beste: Die erste Folge gibt’s auf TVNOW schon ab dem 02. Januar zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel