Unter uns: Till hat gegenüber Vivien ein schlechtes Gewissen

„Unter uns“-Folge 6598 vom 27.04.21

Till hat erkannt, dass er Vivien mit seiner Intrige gegen Eva ebenfalls geschadet hat: Durch seine Abhöraktion ist herausgekommen, dass Eva das Beweisvideo gegen Sebastian unrechtmäßig weitergegeben hat und dadurch wird nun Viviens Vergewaltigungsfall neu aufgerollt. Vivien muss sich also wegen ihm erneut einem Gerichtsprozess stellen.

Das hat Till nicht gewollt

Till ist davon so betroffen, dass er seinem Cousin Paco die ganze Geschichte erzählt. Der hat jedoch kein Mitleid, sondern führt ihm nochmal deutlich vor Augen, was er angerichtet hat: “Für Vivien geht die ganze Scheiße von vorne los … Ihr Vergewaltiger kommt vielleicht wegen dir aus dem Knast raus!”

Zu allem Überfluss trifft Till Vivien danach im Innenhof. Das Gespräch mit ihr macht sein schlechtes Gewissen noch größer. Was sich genau abspielt, zeigt das Video oben.

Die Video-Highlights aus „Unter uns“





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel