Tokio Hotel: Neues Musikvideo zu „White Lies“ wie bei Kultserie „Sailor Moon“

Bill Kaulitz & Co. schweben durch die Luft

Den neuen Hit “White Lies” der Band Tokio Hotel haben viele bestimmt schon gehört. Er läuft im diesjährigen GNTM-Trailer. Nun wurde auch endlich das dazugehörige Musikvideo veröffentlicht. Darin schweben sowohl die Tokio-Hotel-Mitglieder, Tom und Bill Kaulitz, Georg Listing und Gustav Schäfer, als auch das DJ-Duo Vize (Vitali Zestovskih und Mario Fiebinger), umgeben von bunten spacigen Lasern, durch die Luft.

Wie kam die Band auf die Idee?

In einem Live-Stream auf Instagram, den die Musiker zur Veröffentlichung des Videos starteten, erklärte Lead-Sänger Bill, dass er die Idee zu dem Musikvideo und dem Herumschweben in den künstlichen Lichtern aber tatsächlich von der Kinderserie “Sailor Moon” hat. “Ich liebe diesen Sailor Moon-Bezug. Ich habe es den Jungs erst heute verraten, aber das war meine Inspiration hinter dem Video. Deswegen wollte ich zum Beispiel auch, dass Tom seine Haare offen trägt. Ich habe sie alle in kleine Sailor Moon-Girls verwandelt”, freut sich der Sänger.

Stunts wurden mit Profis gedreht

Für den Dreh haben sich Tokio Hotel und Vize mit einem professionellen Stunt-Team zusammengetan, mit denen sie die Stunts in der Luft performt haben. Laut Bill sollen die Kunststücke und das lange Hängen in den Seilen aber schmerzhaft gewesen sein. Er spricht von blauen Flecken und Bassist Georg scherzt noch über seinen Bandkollegen Tom: “Tom, das Weichei, hatte die ganze Zeit Angst, dass er sich übergeben muss.”

BANG Showbiz/RTL.de


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel