„Take Me Out – Boys, Boys, Boys“ 2021: Aus nach Dackelshow für Single-Boy Tim

Dackel Bongo konnte Herrchen Tim nicht zum Date verhelfen

Süß sind “Take Me Out”-Boys-Kandidat Tim und sein Dackel Bongo ja schon. Und ein kleines bisschen hofft er wohl auch auf den Niedlichkeitsbonus, als der Ludwigshafener in seiner Aktionsrunde eine kleine Dressurshow mit seinem Vierbeiner zum Besten gibt. Doch was bei vielen anderen bestimmt geklappt hätte – Ralf Schmitz Boys-Riege lässt das ziemlich kalt. Tiere sind eben doch nicht immer ein Garant fürs Kontakteknüpfen, wie man in unserem Video sieht.

Am Anfang lief es für den Ludwigshafener noch gut

Dabei ist Tims Auftritt bei Ralf Schmitz’ großem “Take Me Out”-Boys-Special zunächst sehr viel versprechend. Nach seiner Vorstellungsrunde wollen immerhin noch 26 Boys mit ihm ein Date. Sie finden ihn süß, mögen sein Lächeln und der ein oder andere hätte ihn wohl auch am liebsten gleich mitgenommen. Vor allem Tims Geruch hat es den meisten angetan. “Du musst mir unbedingt sagen, womit du wäschst”, fordert auch Moderator Ralf Schmitz.

Physiotherapeut, Fotograf und Horrorarchitekt

Sein erster Film verrät dann auch ein bisschen mehr über den Single-Mann aus Ludwigshafen. Der Physiotherapeut ist nebenbei noch selbstständiger Fotograf und baut ab und zu Horrorlabyrinthe. Außerdem lernen die Jungs Tims liebstes Foto-Model kennen – Dackel Bongo. Doch anders als vielleicht erwartet, fallen schon hier Entzückungsbekundungen aus. Viele buzzern sich raus – aber sechs potenzielle Date-Partner sind noch am Start. Bis – ja, bis Tim seine Aktionsrunde mit Bongo startet. Da sind dann alle Herren raus. Schade.

„Take Me Out – Boys, Boys, Boys“ auf TVNOW

Wie immer steht natürlich auch das komplette “Take Me Out – Boys, Boys, Boys”-Special im Anschluss an die TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit.

Ralf Schmitz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel