Schauspieler Karl Dall: Verdacht auf Schlaganfall – „Rote Rosen“-Dreharbeiten unterbrochen

Schauspieler in seiner Wohnung in Behandlung

Schock für alle Fans von Karl Dall: Nach Angaben seiner Familie wird der Schauspieler seit dem 11. November in seinem Lüneburger Apartment mit dem Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt. Der 79-Jährige hatte zu Beginn der Woche mit den Dreharbeiten für die ARD-Daily Novela “Rote Rosen” begonnen. Darin sollte er die Rolle des lt-Rockstars “Richie Sky” spielen.

„Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung“

Der Produzent der “Roten Rosen” Jan Diepers von der Studio Hamburg Serienwerft schreibt in einer Pressemitteilung: “Wir sind sehr betroffen über Karls unerwartete Erkrankung. Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig. Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können.”

Jede Minute zählt! Wie Sie auf die Schnelle einen Schlaganfall erkennen, erfahren Sie hier.

Zu Dalls Rolle bei „Rote Rosen“

Der weltbekannte Musiker Richie Sky (Dall) besucht in Lüneburg seinen Band-Kumpel Hannes von damals (Claus Dieter Clausnitzer). Der Trip in seine alte Heimat birgt so einige Abenteuer: Hannes landet am Ende sogar im Gefängnis!

Dall war für 15 Folgen eingeplant, sein TV-Auftritt sollte ab Mitte Januar 2021 im Fernsehen zu sehen sein. Seine Rolle als Richie Sky ist sein erster Schauspieljob seit 2016. Der Komiker und Moderator war zuletzt an der Seite von Axel Milberg im Fernsehfilm “Der Liebling des Himmels” zu sehen. Dall hatte in der Vergangenheit immer wieder mal Gastrollen in Serien wie “Notruf Hafenkante” und “Hausmeister Krause”. Außerdem wirkte er in erfolgreichen TV-Shows wie “Verstehen Sie Spaß” oder “RTL Samstag Nacht” mit.

Dalls Videobotschaft auf Instagram

Wir freuen uns sehr, dass der Moderator, Sänger, Schauspieler und Komiker dem Anruf aus Lüneburg gefolgt ist. Wer will schon Hollywood haben, wenn er die Rosen haben kann 😉 Hört selbst! #roterosen #tv #daserste #karldall

Nur einen Tag zuvor wurde auf der Instagramseite von “Rote Rosen” eine Videobotschaft von Dall veröffentlicht, in der er über seine Gastrolle spricht. “Lüneburg hat angerufen. Ich gehöre jetzt für eine gewisse Zeit zum Team von ‘Rote Rosen'”, verrät er dort.

Serie wird umgeschrieben

Die Drehbücher für die kommenden Folgen von “Rote Rosen” sollen nun umgeschrieben werden, damit die Serie auch ohne den Entertainer vorerst weitergehen kann, heißt es in der Pressemitteilung weiter. 


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel