Rotlicht bald bei Tageslicht: Stripclub "Susis Showbar" will Frühschicht einführen

Wegen Corona geht die Showbar neue Wege

Normalerweise öffnet Hamburgs bekanntester Stripclub auf der großen Freiheit erst gegen Abend seine Türen – aber aus Sorge vor einer möglichen Sperrstunde tanzen sich die Mädels schon mal  für neue Öffnungszeiten warm.

„Wir wollen nicht erst dann reagieren, wenn es zu spät ist“

21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens, das sind die Schichten für die Tänzerinnen, die in Susis Showbar für Stimmung sorgen. Seit Ende Mai ist das Striplokal wieder geöffnet – wenn auch unter strengen Maßnahmen. Doch nun droht eine neue Schließung, nämlich dann, wenn auch die Sperrstunde in Hamburg eingeführt wird. Für Geschäftsführer Christian Schnell wäre diese Entscheidung existenzbedrohend: “Wir bereiten uns auf alle Gegebenheiten vor, beobachten auch andere Bundesländer. Wir wollen nicht erst dann reagieren, wenn es zu spät ist”, sagt er auf RTL-Anfrage. Und deswegen plant er eine Frühschicht, mit Arbeitsbeginn um 15 Uhr, damit er so zumindest einen Teil der Kundschaft behalten kann. Das berichtete er zunächst der BILD.

Weniger Tänzer, weniger Gäste

Die Tänzerinnen freuen sich übrigens über die Frühschicht – für sie sei das oftmals die einzige Chance, überhaupt noch Geld zu verdienen, so der Betreiber. Dabei hat sich die Zahl des Personals sogar schon verändert: Tanzten früher bis zu 20 Mädels in dem beliebten Strip-Lokal, sind es heute nur 5 bis 7 Mädels pro Schicht, und das unter erhöhten Vorsichtsmaßnahmen wie die Corona-Röhre aus Plexiglas zum Schutz der Gäste. Und auch die Besucherzahl bleibt überschaubar: Mehr als 40 Gäste sind nicht erlaubt.

Das Geschäft bricht wieder ein

Die Angst vor dem Coronavirus habe sich wieder verstärkt. “Seit ein paar Tagen merken wir wieder: Das Geschäft ist eingebrochen”, so Christian Schnell. Er betont, wie wichtig es sei, dass sich gerade jetzt alle Gastronomen weiterhin an die Regeln halten, damit ein erneuter Lockdown auf St. Pauli verhindert werden kann.

Hamburg

Coronavirus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel