Prinzessin Eugenie: Das Baby ist da!

Prinzessin Eugenie ist Mama geworden

Tolle Neuigkeiten aus dem Hause Windsor! Prinzessin Eugenie von York (30) und ihr Liebster Jack Brooksbank (34) sind zum ersten Mal Eltern geworden, das teilte nun der Palast mit: “Ihre königliche Hoheit Prinzessin Eugenie hat heute, am 9. Februar 2021, um 8:55 Uhr im Portland Hospital einen gesunden Sohn zur Welt gebracht.”

Das neunte Urenkelkind für die Queen

Wie der Palast außerdem mitteilte, wiegt der Junge 3,6 Kilogramm. Laut der Pressemitteilung war Eugenies Ehemann Jack Brooksbank bei der Geburt dabei. “Dies ist das erste Kind von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank, The Duke of York und Sarah, das erste Enkelkind der Herzogin von York, und das neunte Urenkelkind für die Queen und The Duke of Edinburgh. Ihrer königlichen Hoheit und ihrem Kind geht es gut”, steht weiter im Schreiben.

Prinzessin Eugenie selbst verkündete die frohe Botschaft mit einem schwarz-weiß Foto der Hände von ihr, ihrem Mann und dem kleinen Sohn. Dazu platzierte sie lediglich drei blaue Herzen. Bilder sagen eben mehr, als 1.000 Worte.

Endlich ist die Familie perfekt

Erst Ende September verriet Prinzessin Eugenie – ebenfalls via Socialmedia – dass sie und ihr Jack zum ersten Mal Eltern werden. Mittlerweile hat die kleine Familie auch ein neues Heim gefunden: Sie wohnen im frisch renovierten Frogmore Cottage, dem ehemaligen Zuhause von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Eugenie und Jack wohnten zuvor im Ivy Cottage des Kensington Palastes.

Vor zweieinhalb Jahren, am 12. Oktober 2018, gab Prinzessin Eugenie ihrem Liebsten Jack das Jawort. Eugenies Hochzeitskleid hatte damals für Furore gesorgt, da es einen tiefen Rückenausschnitt hatte, welches ihre große Narbe entlang der Wirbelsäule freilegte. Seit ihrer Kindheit leidet die Prinzessin an einer Wirbelsäulenfehlstellung, der sogenannten Skoliose und musste sich deshalb einer OP unterziehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel