Philipp Mickenbecker im Krankenhaus: Seine Freunde geben Gesundheits-Update

Gesundheitsupdate vom Youtuber

Sorge um den Youtuber Philipp Mickenbecker (24): Der 24-Jährige ist an Lymphdrüsenkrebs im Endstadium erkrankt. Seit der Diagnose im vergangenen Jahr hatte er den Fans immer wieder Gesundheitsupdates gegeben. Zuletzt war es aber sehr still um Philipp geworden. Jetzt steht fest, warum: Der Zustand des 24-Jährigen hat sich so verschlechtert, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

"Phillipp hört nicht auf zu lächeln, egal wie schlecht es ihm geht"

Auf dem Instagram-Kanal “life.lion.official” und dem Account des Youtube-Kanals der “The Real Life Guys” geben Freunde von Philipp jetzt Updates über seinen Zustand. “Heute ist er ins Krankenhaus gebracht worden, weil ein Gefäß aufgegangen ist und er sehr viel Blut verloren hat”, erklärt etwa ein Freund. Worte, die Fans und Follower in Sorge versetzen. Doch aktuelle Fotos von Philipp zeigen, dass er seine positive Einstellung noch nicht verloren hat. Zu einem Bild, welches den 24-Jährigen lächelnd mit Atemmaske zeigt, schreibt ein Freund: “Phillipp hört nicht auf zu lächeln, egal wie schlecht es ihm geht.”

Und auch Freundin Janet gibt von ihm weiter, dass die Follower nicht zu viel Angst um ihn haben sollen. “Philipp hat seinen Frieden gefunden mit seiner Situation, in der er gerade ist.” Stattdessen solle man für den 24-Jährigen beten. Wir wünschen Philipp und seiner Familie alles Gute. (lsc)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel