Pepe Ederer: Schlagerlegende in den USA gestorben

Schlager-Evergreen "Aber dich gibt's nur einmal für mich"

Pepe Ederer ist verstorben.

Mit den Nilsen Brothers gelang ihm der große Durchbruch. V.l.n.r: Walter Leykauf, Pepe Ederer, Gerd Gudera.

Pepe Ederers Schwester Irma Holder schreib unter anderem Hits für Andrea Berg.

Schlagerlegende Pepe Ederer, der mit dem Trio Nielsen Brothers Evergreens wie “Aber dich gibt’s nur einmal für mich” schuf, ist tot …

Pepe Ederer verstorben

Eine Legende des Schlagers ist nicht mehr Unter uns: Pepe Ederer, der 1932 als Josef Ederer auf die Welt kam, ist am 4. Januar in den USA verstorben, wie das ESC-Portal “OGAE Germany e. V.” auf seiner Facebookseite meldet. Genauere Umstände über seinen Tod sind nicht bekannt.

 

Josef (“Pepe”) Ederer ist, wie erst jetzt zu erfahren war, bereits am 4. Januar 2021 in den USA verstorben. Er war…

Gepostet von OGAE Germany e.V. am Dienstag, 9. Februar 2021

Das könnte dich auch interessieren:

  • Diese Parfums riechen genauso wie ihre teuren Zwillinge

  • Schöne Haare: Dieser simple Trick wird dein Leben verändern!

  • Porensauger im OK! Test: Dieses Beauty-Tool entfernt Mitesser effektiv

 

Große Schlager-Klassiker mit den Nilsen Brothers

Pepe Ederer gelang gemeinsam mit Gerd Gudera und Walter Leykauf – die alle aus demselben Dorf in der Oberpfalz stammten und als Amateurmusiker anfingen – als Trio unter dem Namen Nilsen Brothers 1958 der Durchbruch mit ihrem Cover des US-Folksongs “Tom Dooley”. Weitere Hits waren „”Die Cowboys von der Silver Ranch”, “Sacramento” und der “Stielaugen-Tango”. Ihr Evergreen “Aber dich gibt’s nur einmal für mich” schaffte es 1967 zwar nur in Österreich auf Platz neun in die Charts, ist aber bis heute ein häufig gespielter Schlager-Klassiker.

Als Songwriter und Produzent schrieb er zudem für Monica Morell ( † 54) die Hits “Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an” und “Bitte glaub es nicht”. Auch der ESC-Beitrag von Pierea Martell (77) “Mein Ruf nach dir” für die Schweiz 1974 stammte aus seiner Feder.

Auch Gerd Gudera verstorben

Pepe Ederer war der Bruder der nicht weniger legendären Textdichterin Irma Holder, die unter anderem “Hello Again” für Howard Carpendale und “Du hast mich 1000 Mal belogen” für Andrea Berg schrieb. Holder verstarb 2019 im Alter von 93 Jahren.

Auch Nilsen Brothers-Mitglied Gerd Gudera verstarb bereits im Jahr 2019 im Alter von 86 Jahren, wie das Schlagerportal “smago.de” berichtet. Eine ausführliche Biografie über Pepe Ederer und die Nilsen Brothers ist auf “schlagerprofis.de” zu lesen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel