Nico Schwanz probiert den „Affenschwanzbart“ aus

Wie reagiert seine Familie?

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Kein Wunder, dass jetzt auch ein neuer Bart-Trend die Runde macht. Und wer könnte den “Affenschwanzbart” besser ausprobieren, als sein Namensvetter Nico Schwanz. Wie der neue Style aussieht und wie seine Familie darauf reagiert, sehen Sie im Video oben.

Nico Schwanz kann endlich wieder lachen

Erst kürzlich sorgte Nico Schwanz für beunruhigende Nachrichten: Am 25. Dezember 2020 musste sich das Model einer Not-OP unterziehen, denn eine starke Angina wurde falsch behandelt, wie er damals selbst erklärte: “Und es hat sich in der ganzen Zeit ein Abszess in meinem Hals gebildet, der die Luftröhre versucht, abzudrücken”. Nach sechs Tagen im Krankenhaus war Besserung in Sicht.

Doch dann musste er am Morgen des 1. Januar wieder mit einem kritischen Gesundheitszustand ins Krankenhaus: “Mein Start ins neue Jahr war nicht so besonders: Genau das ist passiert, was nicht passieren sollte. Gestern war ich noch so froh, heute liege ich wieder im Krankenhaus.” Mittlerweile geht es Nico zum Glück deutlich besser und er kann über seinen “Affenschwanzbart” lachen. Seinen ersten TV-Auftritt nach dem Gesundheits-Drama hatte er übrigens vor kurzem im Rahmen der RTL-Sendung “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel