Manuel Neuer: Freundin Anika Bissel zieht nach München

Berufliche Zukunft in Bayerns Hauptstadt

Abschied vom Handball-Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg: Manuel Neuers Freundin Anika Bissel zieht es nach München. Nach zwei Spielzeiten im Team der “Kuties” gab der Verein bekannt, dass die Linkshänderin nächste Saison nicht wieder für Herrenberg auf der Platte stehen wird – sie zieht es stattdessen aus der Nähe Stuttgarts in Richtung München. Auch aus Liebe zum Torwart des FC Bayern?

Bissel: Letztes Spiel am 30. Juni

Auf Anfrage der Zeitschrift “Bunte” bestätigten die “Kuties” einen Bericht des “Böblinger Bote” über Bissels Abschied und den Umzug aus “beruflichen Gründen” in Bayerns Hauptstadt: “Ja, es stimmt, sie wird uns nach Ende der Spielzeit verlassen. Das letzte Spiel ist am 30. Juni. Sie wird nach München gehen”, zitiert das Blatt eine Vereinssprecherin.

Laut Bericht will die Zeitschrift aus dem Umfeld von Neuer außerdem erfahren haben, dass seine Partnerin künftig im Modebereich arbeiten will. Die Handballspielerin absolvierte offenbar in der Nähe von Herrenberg an einer privaten Uni ein Studium im Bereich Mode.

Neuers neue Liebe noch nicht offiziell

Anfang 2020 gab Neuer die Trennung von seiner Ex-Ehefrau Nina Neuer bekannt. Seine Beziehung zur Handballspielerin machte der Torwart seitdem nie offiziell. Bei Instagram gab es allerdings Fotos, die das Paar gemeinsam zeigte – ehe sie wieder verschwanden.

Als Neuer Mitte Januar 2021 ein Foto mit einem Pullover postete, auf dem ein “A” zu sehen ist, spekulierten Fans sofort: War das eine versteckte Liebesbotschaft an seine Anika?

Noch äußerte sich Neuer nicht zu seiner Freundin. Die Scheidung von Nina Neuer soll laut “Bunte” aber inzwischen vollzogen sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel