Liebeskrise bei Danni Büchner? In der Dschungelshow schwärmte sie noch von Ennesto

Streit im Hause Büchner-Monté?

Kriselt es zwischen Kult-Auswanderin Danni Büchner (42) und Reality-TV-Star Ennesto Monté (45)? Am Sonntag sorgte ein Posting von Ennesto für Trennungsgerüchte um das junge Paar. Dabei schwärmte Danni im RTL.de-Livestream von „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ noch davon, endlich so glücklich zu sein. Ihre Worte gibt’s im Video.

Was ist passiert?

Das haben wohl die wenigsten kommen sehen: Danni Büchner erfährt zwei Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes Jens Büchner endlich wieder Liebes-Glück – und zwar ausgerechnet mit Ennesto Monté, einem langjährigen Freund der Familie. Im November machten sie ihre Beziehung öffentlich.

Nur zwei Monate später irritiert Fans des Paares ein Instagram-Posting von Ennesto: „Wir dachten, wir wären gleich, aber das sind wir bei weitem nicht. Wir sind weder glücklich, noch planen wir eine Hochzeit.“ Harte Worte. Kriselt es etwa schon bei dem Paar?

Eine Woche zuvor sprach Ex-Dschungelcamperin Danni noch im RTL.de-Livestream der Dschungelshow in den höchsten Tönen von Ennesto: „Jetzt kann ich sagen, nach zwei Jahren, ich bin sehr happy. Mir geht es sehr gut. Ich strahle auch. Die Situation macht mich glücklich, er macht mich glücklich.“ Wie verliebt sie von ihm spricht, gibt’s im Video zu sehen.

Ennesto rudert zurück

Stunden nach seinem Posting rudert Ennesto Monte dann zurück, nimmt seinen Post raus. Ob das wohl eine Kurzschlussreaktion nach einem Streit war? Auf RTL-Anfrage revidierte er seine drastische Aussage und zeigte sich versöhnlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel