Let's Dance 2021: Valentina Pahde braucht keinen Partner für ihr Glück

Valentina Pahde: „Ich bin nicht verzweifelt auf der Suche“

Gibt es da einen Mann an Valentina Pahdes (26) Seite? Mit dieser Frage wird die GZSZ-Schauspielerin immer wieder konfrontiert. Doch sie ist Single – und zwar glücklicher Single. Denn um Liebe zu spüren, braucht man nicht unbedingt einen Partner. So lautet die Lebenseinstellung der “Let’s Dance”-Kandidatin. Ein Freund wäre lediglich das i-Tüpfelchen für ihr Glück, macht sie im “Let’s Dance”-Interview deutlich. Die siebte Show steht nämlich ganz unter dem Motto “Love Week”. Was Liebe für Valentina Pahde bedeutet, erklärt sie oben im Video.

Valentinas Mama ist ihr großes Vorbild in Sachen Liebe

Valentinas Tanzpartner Valentin Lusin hat eine außergewöhnliche Liebesgeschichte: Er ist schon seit dem 16. Lebensjahr mit Renata zusammen und hatte daher auch noch nie Liebeskummer. Renata ist seine erste und hoffentlich auch letzte Partnerin.

Im Interview verrät GZSZ-Schauspielerin Valentina uns, dass sie es liebt, andere Paare zusammen zu sehen: “Es ist Liebe für mich, auch andere Leute zu beobachten, die sich lieben. Ich finde das total schön. […] da bin ich einfach mit glücklich.” Ihr größtes Liebes-Vorbild ist aber ihre Mama, denn sie hat Valentina und ihrer Schwester Cheyenne eine ganz besondere Kindheit beschert. “Die hat uns ihr ganzes Leben lang so viel Liebe gegeben, auch in Zeiten, wenn es mal nicht so leicht war. Das ist echt bewundernswert, die Kinder nicht spüren zu lassen, wenn etwas nicht in Ordnung ist.”

Die beliebtesten Tanz-Videos hier in der Playlist





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel