Let's Dance 2021: Überraschende Verkündung! Rúrik Gíslason will „forever“ in Deutschland bleiben

Überraschende Verkündung im „Let's Dance“-Finale

“Es wäre einfach ein Traum, wenn du den Pokal mit nach Island nehmen könntest”, meint Renata Lusin im “Let’s Dance”-Finale zu Rúrik Gíslason. Doch bei dieser Aussage muss der Ex-Fußballprofi einhaken. Er träumt zwar vom Tanz-Pokal – der soll im Falle eines Sieges aber zusammen mit ihm in Deutschland bleiben! Der Ex-Fußballprofi hat nämlich nicht vor, in sein Heimatland Island zurückzukehren. Das verkündet er selbst in der Liveshow: “Ich suche eine Wohnung in Deutschland, ich möchte hier leben!” Wie überrascht Renata und Moderatorin Victoria Swarovski reagieren, zeigen wir oben im Video.

„Ich bleibe in Deutschland – forever!“

Von 2018 bis November 2020 spielte Rúrik für den SV Sandhausen. Das Leben in Deutschland hat er also schon längst kennengelernt. Und durch die intensiven Wochen bei “Let’s Dance” hat er seine neue Wahlheimat wohl auch nochmal ein Stückchen mehr lieben gelernt. SO sehr, dass er gar nicht mehr zurück nach Island will. Nur für eine Ausnahme: “Ich gehe nur noch für Urlaub nach Island!” Er will eben “forever” in Deutschland bleiben. Fehlt nur noch die perfekte Bleibe für den Ex-Fußballprofi.

Im Video: Mit diesen Kicks sahnt Rúrik im Finale 30 Punkte ab



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel