Let's Dance 2021: In der 8. Show platzt endlich der Knoten bei Lola Weippert

Riesige Erleichterung für TVNOW-Moderatorin Lola Weippert

Moderatorin Lola Weippert gibt zwar Woche für Woche alles, um bei “Let’s Dance” ihre Punktzahl in die Höhe zu treiben, doch so richtig fruchten wollte es bislang nicht – findet sie. “Ich hatte ehrlich gesagt schon ein bisschen aufgegeben”, gibt sie im Interview mit RTL zu. Aber in der 8. Show ist plötzlich alles anders! Lola sahnt satte 27 Punkte für ihren Charleston ab und gewinnt hinterher sogar den Discofox-Marathon! “Heute ist kein Knoten vorhanden gewesen”, lobt da auch Tanzpartner Christian Polanc. Wieso sich Lola nun endlich fallen lassen kann, verrät sie im Video.

Sie steht plötzlich an der Spitze

Endlich sieht sie die 10er- und die 9er-Kelle: Darauf hat Lola lange wartet. Und offenbar haben die Punkte der Jury ihr einen ordentlichen Motivationsschub gegeben, denn beim Discofox-Marathon zeigt Lola dann noch einmal: Sie will es! “Let’s Dance” ist ein riesiger Traum von ihr und den möchte sie in vollen Zügen genießen. Mit den zehn Zusatz-Punkten für den Discofox-Marathon und den 27 Punkten für dne Charleston, den wir unten im Video zeigen, steht sie am Ende der Sendung punktemäßig also an der Spitze. Dabei hat sie insgeheim sogar mit ihrem Aus gerechnet, wie sie uns im Interview verrät. Dafür hat es dann einen anderen Top-Favoriten getroffen: Nicolas Puschmann musste die “Let’s Dance”-Familie völlig überraschend verlassen.

Im Video: Für diesen Charleston kassiert Lola Weippert 27 Punkte





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel