Idris Elba: Er dachte er müsse an Covid-19 sterben

Idris Elba hat seine Covod-19-Erkrankung überstanden. Zum Glück, denn wie seine Frau Sabrina der britischen „Grazia“ verriet, dachte der Schauspieler, er würde daran sterben.

Sie sagte: „An einem Punkt dachte Idris wirklich, dass dies das Ende sein könnte. Er hat Asthma. Er ist älter. Es war wirklich angsteinflößend.“ Dennoch habe die Erfahrung mit dem Coronavirus bei dem Hollywoodstar seine Spuren hinterlassen, nämlich die Angst davor, so etwas noch einmal erleben zu müssen. Sabrina Dhowre Elba sagte weiter: „Diese Art der Unsicherheit über das, was als nächstes kommt.“ Eines habe der Schauspieler aber auch gelernt. Laut seiner Frau sagte er: „Ich möchte für alles super dankbar sein.“

Idris und Sabrina Elba sind seit April 2019 verheiratet. Auch Sabrina hatte sich mit dem Coronavirus infiziert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel