GZSZ: Laura und Felix lassen die Beweise von Rosas Entführung verschwinden

GZSZ-Folge 7136 vom 16.11.2020

Felix (Thaddäus Meilinger) und Laura (Chryssanthi Kavazi) haben gemeinsam Rosa Lehmann (Joana Schümer) entführt, um es ihr endgültig heimzuzahlen. Auch Jo (Wolfgang Bahro) und Katrin (Ulrike Frank) werden von Felix und Laura zu Opfern in einem perfiden Plan. Nachdem die Lösegeldübergabe stattgefunden hat, wollen Felix und Laura Rosa freilassen. Doch Laura gerät in eine Polizeikontrolle. Und das ist nicht das einzige Problem, denn Laura und Felix wollen die Beweise ihrer Entführung so schnell es geht verschwinden lassen. Wie die beiden das anstellen, können Sie im Video sehen.

Mehr Highlights zu GZSZ gibt es hier zu sehen

GZSZ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bereits auf TVNOW zu sehen. Dort stehen ältere Folgen der Serie ebenfalls auf Abruf bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel