Gerda Lewis verrät: In Sachen Sex war sie ein echter Spätzünder

Wann hatte Gerda Lewis ihr 1. Mal?

Gerda Lewis (28) hat auf Instagram wieder einige pikante Fragen ihrer Fans beantwortet. Unter anderem ging es um das Thema Sex. Wann hatte Gerda ihr erstes Mal? Wie hat es ihr gefallen und würde sie mit ihrem Ex wieder in die Kiste steigen? Die Antworten auf diese schlüpfrigen Fragen haben wir hier zusammengefasst.

Gerda Lewis verrät Details über ihr 1. Mal

Auf Social Media zeigt sich die Bachelorette 2019 gerne sexy. An ihrem 28. Geburtstag vor einigen Monaten präsentierte sie sich in heißen Dessous. Wer hätte gedacht, dass sich die Ex-GNTM-Kandidatin in Sachen Sex Zeit gelassen hat? Bei Instagram hat sie nun verraten, dass sie bei ihrem ersten Mal schon 21 Jahre alt war.

Und Gerda verrät noch mehr. Da sie bei ihrem ersten Mal schon älter war, wusste sie schon “was man wie tun muss”. Und rückblickend betrachtet sagt sie auch heute noch: “Es war schön!” Ein “Spätzünder” zu sein hat also auch Vorteile.

Kommt Sex mit dem Ex für Gerda in Frage?

Die Fans wollen aber noch mehr wissen. Zum Beispiel ihre Meinung über “Sex mit dem Ex”. Ob der Fragensteller da wohl an “Love Island”-Kandidat Melvin Pelzer gedacht hat? Von ihm hatte sich Gerda im Sommer 2020 getrennt. Auf die Frage antwortet die Ex-Bachelorette: “Stelle ich mir schwierig vor, wenn man damit abschließen möchte. Aber wenn man das Bedürfnis danach hat, go for it.”

Ein Liebes-Comeback schließen Gerda und Melvin übrigens aus. Erst kürzlich hat die Influencerin ihren Fans erklärt: “Als Paar passt es einfach nicht zwischen uns. Auf freundschaftlicher Ebene verstehen wir uns aber sehr, sehr gut.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel