DSDS 2021: Die blinde Sängerin Anastasia Cibulnik begeistert die Jury am Piano

Anastasia Cibulnik spielt und singt mit viel Gefühl

Anastasia Cibulnik ist blind zur Welt gekommen und kann absolut gar nichts sehen. Aber sie kann Piano spielen und sie kann singen. Genau damit stellt sich die 18-Jährige der Jury von “Deutschland sucht den Superstar” 2021. Ihren beeindruckenden und emotionalen Auftritt gibt es hier in voller Länge im Video zu sehen.

Dieter Bohlen: „Ihr fühlt viel intensiver“

Dieter Bohlen ist schon von Beginn an beeindruckt von Anastasia Cibulnik. Er bedankt sich schon vor dem Auftritt bei der jungen Künstlerin für den Mut, dass sie sich bei DSDS der Jury und damit auch einem Millionenpublikum stellt. Anastasia hat schon in ihrer Kindheit begonnen zu singen und Klavier zu spielen. Dieter Bohlen weiß, dass es wirklich gute, blinde Musiker gibt. Das liegt nach Ansicht vom Poptitan vor allem auch daran, dass sie “viel intensiver fühlen”.

Dass Dieter Bohlen damit richtig liegt, das lässt Anastasia bei ihrem Auftritt alle spüren. Sie spielt und singt mit viel Gefühl. Außerdem beweist sie auch noch “eine glasklare Stimme”. Maite Kelly will mehr von ihr hören und für Dieter hat sie ebenfalls “super gut gesungen”. Mike Singer hatte sogar “am ganzen Körper Gänsehaut”. Somit hat Anastasia den ersten großen Schritt in eine vielleicht große Musik-Karriere gemacht.

Die komplette Bewertung der DSDS-Jury gibt es in der gesamten 10. Folge von DSDS 2021 auf TVNOW zu sehen.

DSDS auf TVNOW im Stream anschauen

Jetzt schon für DSDS 2022 bewerben

Wer selbst ein Teil von DSDS sein will und auf der Suche nach dem großen Fame ist, kann sich schon jetzt für die neue Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” bewerben. Weitere Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Alle wichtigen Infos rund um DSDS haben wir HIER noch mal zusammengefasst.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel