Doch noch Live-Musik dieses Jahr?

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit geltenden Hygieneregeln, wurden dieses Jahr zahlreiche Konzerte verschoben oder ganz abgesagt. Doch einige Events stehen für dieses Jahr noch aus. Zum Beispiel steht die restlos ausverkaufte Tour der „Ärzte“ nach wie vor auf dem Plan. Los gehen soll die am 7. November diesen Jahres in der TUI Arena in Hannover. Das würde auch bedeuten, sämtliche Shows in überdachten Locations zu spielen.

So oder so ähnlich sieht auch bei Max Giesinger und seiner geplanten „Die Reise“-Tour aus, die nach wie vor am 9. Oktober in Fürth starten soll. Auch Lena Meyer-Landrut hat mit ihrer „More Love Tour“ noch Konzerte auf dem Zettel, die für dieses Jahr im November angesetzt sind. Ebenfalls durchgeführt werden soll die bereits mehrfach verschobene „No More Tours 2“-Reihe von Ozzy Osbourne. Die Deutschland-Konzerte des „Prince of Darkness“ sollen am 11. November in Dortmund losgehen und am 3. Dezember in Hamburg enden. Ob diese Konzerte doch noch verschoben werden, bleibt abzuwarten.

Am 4. September soll in Düsseldorf ein großes Konzert mit 13.000 Zuschauern stattfinden. Das „Give Live A Chance“ wäre damit die erste Großveranstaltung in Deutschland nach dem Corona-Shutdown Mitte März.

Foto: (c) Christoph Köstlin

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel