Die Sehnsucht der Franziska Rosenthal

Ein historisch-szenischer Stadtrundgangdurch Hohenems begeisterte an insgesamt sieben Terminen über 350 Besucher.

Der Theaterspaziergang fand heuer zumersten Mal statt und soll in den kommenden Jahren mit wechselnden Stückenfortgeführt werden und ein Highlight im Hohenemser Sommerprogramm werden. DieZuschauer begleiteten die ehemalige Besitzerin der beeindruckenden VillaRosenthal auf einem Spaziergang durch Hohenems und hörten an ausgewähltenPunkten ihre Geschichten, die sie mit der Stadt ebenso wie mit ihrer Sehnsuchtnach der Welt außerhalb verbunden haben. Die Schauspielerin Luka Oberhammerverkörperte diese weltgewandte, aus der traditionellen jüdischen FamilieBrettauer stammende, bedeutende Hohenemserin. Ein theatraler Blick in die Zeitum 1900 in Hohenems begeisterte ganz Vorarlberg. Inszeniert wurde das Stück vom„Walk Tanz Theater“ unter der Leitung von Brigitte Walk.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel