Coming Out bei Feuerherz: Boygroup-Sänger outet sich als schwul

Am Coming-out-Tag

Martijn “Matt” Stoffers von Feuerherz hat sich als homosexuell geoutet und …

… zeigte ein Video mit seinem Ex-Freund. Das Best-of-Album “Verdammt gute Zeit” ist gerade auf Platz zehn der Charts eingestiegen, für die …

… Boygroup ist es das letzte Album, die vier Jungs trennen sich Ende des Jahres.

Matt Stoffers, 30, von der Schlager-Boygroup Feuerherz hat sich als homosexuell geoutet. In einem Video stellt er seine große Liebe vor …

Feuerherz-Sänger ist schwul

Passend zum gestrigen Coming-out-Tag hat Matt Stoffers seine Homosexualität öffentlich gemacht. Der Feuerherz-Sänger schreibt auf seinen sozialen Kanälen: “Das Leben, das ich nicht teilen konnte – Viele von euch begleiten mich auf meinen Abenteuern durch das Leben schon seit einigen Jahren. Und ich habe euch viel gezeigt, aber eine Sache aus meinem Leben habe ich euch nicht gezeigt”, so der niederländische Sänger. Am internationalen Coming-out-Day sind alle noch heimlich homosexuell lebenden Menschen dazu aufgerufen, sich zu outen, wenn sie sich diesen Schritt zutrauen, um die Normalität von Homosexualität deutlich zu machen.

Von diesem Tage an, wolle er endlich so sein, wie er wirklich ist, auch um damit anderen Mädchen und Jungen Mut zu machen, die mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben, so Matt weiter.

Urlaubsvideos mit Ex-Freund

“Als ich mich vor ein paar Jahren verliebte, wollte ich meine Freude mit allen teilen. Aus verschiedenen Gründen konnte ich das nicht”, schreibt der Feuerherz-Sänger. Im Video, das er mit dem Posting teilt, ist sein “bis jetzt einziger Ex-Freund zu sehen und “die Liebe zwischen zwei Menschen, die wunderschön und normal ist”.

Habt keine Angst davor, euch zu verlieben. Liebe ist Liebe

, so der Feuerherz-Sänger.

Das könnte dich auch interessieren: 

  • Amazon Must-haves: Die besten und nützlichsten Produkte 
  • La Rive Parfum Dupes: Die besten Duft-Zwillinge teurer Marken
  • Schöne Wimpern: Auf diese 6-Euro-Mascara schwören User weltweit

 

Homosexuelle Schlagerstars

Welche Gründe ihn bisher davon abgehalten haben, sich zu outen, schreibt der blonde “Wenn Herzen auseinandergehen”-Sänger nicht. Dabei gehören schwule und lesbische Sänger und Sängerinnen seit Jahren zur Schlagerszene dazu, man denke nur an Patrick Lindner, Ross Antony, Hape Kerkeling, Kerstin Ott, Eloy de Jong oder Freddy Malinowski von Fantasy.

Die Boygroup Feuerherz löst sich Ende des Jahres auf. Mit ihrem Best-of-Album “Verdammt gute Zeit” sind Matt Stoffers, Karsten Walter, Sebastian Wurth und Dominique Baltas aktuell auf Platz zehn der deutschen Albumcharts gelandet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel